Galerie: Laserschnitt / Laserstanzen | Dokumente richtig anlegen | Anfrage / Kontakt | Laserprobe


Laserschnitt / Laserschneiden … Konturen und filigrane Ausschnitte

Der Laserschnitt oder auch Laserstanzen senkt die Größengrenzen des herkömmlichen Stanzens (Filigrane Ausschnitte und Motive). Damit erhöht sich die Freiheit der Gestaltung.

  • Konturstanzungen
  • Innenstanzungen
  • Ausschnitte
  • feinste Schnittmuster

Super! Lasertechnik ermöglicht flexiblere und filigranere Gestaltung

Mittels Laserschnitt / Laserstanzen können aufwändige Stanzformen und anspruchsvollste Gestaltungsideen realisiert werden. Dabei sind die Anwendungsgebiete nahezu grenzenlos. Die Gestaltung wird attraktiver, eleganter und plastischer. Gerade für kleine Auflagen ist der Laserschnitt wirtschaftlich attraktiv.

Wissenswertes für Planung und Umsetzung 

Anwendungsbeispiele

  • Produktbroschüren, Broschürenumschläge, Mappen, Schuber
  • Geschäftsberichte, Bücher
  • Einladungskarten, Glückwunschkarten, Weihnachtskarten
  • Grußkarten
  • Visitenkarten, Briefbögen
  • Werbedrucksachen, Mailings
  • Faltschachteln, Verpackungen
  • Aufkleber, Briefmarken, Etiketten, Stickerbögen
  • Kalender
  • … und vieles mehr

Gestaltungsmöglichkeiten:

  • Unternehmenslogo und Slogan
  • Grafische Strukturen und Bilder
  • Filigraner Muster
  • Texte / Schriften
  • Aussenkonturen
  • Sicherheitsmerkmale
  • Symbole

 Materialien … 60 – 450 g/m²

  • Papier / Karton / Pappe
    • Naturpapiere
    • Bilderdruckpapiere
    • Imagepapiere
    • Chromokartonagen
    • Holzfreie Offsetpapiere
    • Holzhaltige Offsetpapiere
    • Kraftkarton
    • Haftpapiere
    • Chromokartonagen
    • Kraftkarton
  • Fertige Druckprodukte
    • Briefbögen, Karten, Mappen, flache Verpackungen u.ä.
    • 1-seitig cellophanierte Produkte (2-seitig auf Anfrage)

Viele Feinstpapiere, Naturpapiere und gestrichene Papiere sowie Karton können mit dem Laser geschnitten werden. Die Schnittfarbe entsteht dabei die thermische Veränderung der Oberfläche und wird ausschließlich durch die Materialbeschaffenheit beeinflusst. Störender Schmauch kann bei Palegra vernachlässigt werden.

Beachten Sie bitte beim Anlegen:

  • Verbleibende innenliegende Flächen mit Stegen halten
  • Kleinste Struktur / Dünnster Steg = 2 Pt (variiert je Papiersorte und Papierstärke)
  • Linien dürfen sich nicht überschneiden
  • Text ab 18 pt Schriftgröße kann ausgelasert werden

Bei innenliegender Gestaltung legen Sie bitte einen Abstand zwischen Rand und Schnittkante an, damit das verbleibende Papier (Rahmen) nicht zu stark wölbt oder knickt. Zum Prüfen der Gestaltung empfiehlt Palegra die Laserprobe.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie bei Erstellung und Umsetzung von Vorlagen für Ihre Drucksachen!

Das Palegra Team / Lasergravur … Papiergravur

angebot@palegra.de

Laserschnitt / Laserstanzen
Markiert in: